Waldgenossenschaft Kaan-Marienborner

Hauberg

Liebe Anteilseignerinnen und Anteilseigner,


im Vorgriff auf die Einladung zur nächsten ordentlichen Genossenschaftsversammlung teilen wir Ihnen bereits auf diesem Wege mit, dass der Vorstand (Martin Kretzer, Uwe Dietrich, Christoh Werthenbach) sowie das Beiratsmitglied Herr Volker Hambloch Ihre Ämter, mit Wirkung zum Tag der GV. 2019 niederlegen und somit Ersatzwahlen erforderlich sein werden. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei all denen, die uns ihr Vertrauen geschenkt und uns unterstützt haben

Leider mussten wir feststellen, dass wegen unfairer Anfeindungen, Hetzereien und anderen, nicht nur verbalen Aktivitäten aus verschiedenen Richtungen unserer Genossenschaft eine Vorstandsarbeit unzumutbar geworden ist. Hier wurden Grenzen des Anstands deutlich überschritten. Da sich diese Feindseligkeiten offenbar nicht an der Sacharbeit, sondern an einigen Personen festmachen und ständig die Vorstandsarbeit lähmen, möchten die Betroffenen mit diesem Rücktritt Schaden von der Genossenschaft abwenden und den Weg für neue Personen freimachen.Weitere Stellungnahmen werden weder an dieser Stelle und im Sinne eines reibungslosen Ablaufs, auch nicht auf der Versammlung erfolgen. 


Mit freundlichen Grüßen

gez. der Vorstand




Trockenheit 2018 / Aktuelle Lage bei Borkenkäfern 

Waldschutzinfo Nr. 07/2018











Pflanzung 2018

Der Klimawandel betrifft auch die Waldgenossenschaft Kaan Marienborner Hauberg - durch das trockene und zum Teil sehr heiße Frühjahr 2017 sind die gepflanzten Douglasien im letzten Jahr zu 99 % vertrocknet.

Mitte April diesen Jahres haben wir mit der Nachpflanzung der vertrockneten Douglasien begonnen und dazu noch einen großen Teil des im letzten Jahr geschlagenen Hauberghanges am Hubenberg wieder aufgeforstet.

Leider hören die Wetterkapriolen auch in diesem Jahr nicht auf und der April, der nass begonnen hat, ist laut Focus der wärmste April seit der Wetteraufzeichnung. Damit verbunden allerdings auch mit sehr wenig Niederschlag. Der Vorstand hat sich darauf eingestellt und gemeinsam mit dem Forstbetrieb Muric die Neuanpflanzung bewässert. 

 

 


Friederike 2018




Brennholzselbstwerbung 2018


Sehr geehrte Anteilseignerinnen und Anteilseigner,

 

wir wünschen Ihnen zunächst für das Jahr 2018 viel Glück und Gesundheit! Die Brennholzwerbung steht an - hierzu bitten wir Sie/Euch sich bis zum 26.01.2017 per E-Mail oder telefonisch beim Vorstand zu melden. Der Termin zur Verlosung wird danach jedem Einzelnen, der sich zur diesjährigen Brennholzselbstwerbung angemeldet hat, mitgeteilt.

 




 

Mit freundlichen Grüßen


Martin Kretzer
Waldvorsteher



Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

01.10.2016

Stellungnahme

Aus gegebenem Anlass stellen wir Ihnen hier eine Stellungnahme des
Landesbetriebes Wald und Holz zur Verfügung, in der es um die Schilder zur
Wegesperrung der neu gemachten Wege geht, die wir zu deren Schutz angebracht
hatten. Wir entschuldigen uns bei allen Freizeitsuchenden des Käner
Haubergs, die sich durch diese Schilder eingeschränkt und genötigt fühlten
und geben Ihnen hiermit eine Erklärung für unser Handeln an die Hand sowie
einen Ausblick auf das, was nun in Zukunft zu erwarten ist. Gegen die
Errichtung dieser Schilder wurde interveniert und der Landesbetrieb Wald und
Holz rät uns in Folge andere Maßnahmen an. Die Auswirkungen auf unsere
Waldgenossenschaft sowie ggf. auch auf die umliegenden Waldgenossenschaften,
die nun - eigentlich unbeteiligt - mit einbezogen werden, liegen leider
nicht mehr in unserer ursächlichen Verantwortung und bedauern wir sehr.



Zurück zur Übersicht


Stellungnahme
Stellungnahme des Forstamtes zur Waldsperrung
Schild Waldsperrung.pdf (230.76KB)
Stellungnahme
Stellungnahme des Forstamtes zur Waldsperrung
Schild Waldsperrung.pdf (230.76KB)